Zapfanlage reinigen zur Wiederöffnung nach Corona-Lockdown

Information für unsere Kunden/innen

Sehr geehrter Kunde, sehr geehrte Kundin,

die aktuelle Situation rund den Corona-Virus führt dazu, dass unsere Kunden – ggf. von wenigen Ausnahmen abgesehen – von Einstellungen/Reduzierungen des Geschäftsbetriebes betroffen sind.

Bitte beachten Sie, die Hinweise zum weiteren Verlauf für die zu erwartenden Lockerungen.

Zapfanlage reinigen zur Wiedereröffnung nach Lockdown: Hinweis zum Ablauf

Reinigungsplanung allgemein:

Sobald bei Ihnen wieder ein normaler Geschäftsbetrieb möglich ist, werden wir die 14-tägigen Reinigungsintervalle wieder anfahren. Bitte haben Sie Verständnis, dass es hier zu Verzögerungen kommen wird. Bitte rufen Sie uns zwecks Terminabsprache mindestens eine Woche vor Öffnung an.

Auch sind wir dann auf Ihre Unterstützung, beispielsweise Zugangsflexibilität auch während des laufenden Geschäftsbetriebes, angewiesen. So können wir nach Möglichkeit viele Anlagen und Objekte schnellstmöglich wieder fit machen.

Zapfanlage reinigen bei Schlüsselobjekten:

Wenn Sie den Geschäftsbetrieb wieder aufnehmen, bitten wir um Information eine Woche vorher, damit wir möglichst zeitnah eine weitere Reinigung vornehmen können.

Wichtig

Sollten Sie die Anlage vor einer nächsten Reinigung in Betrieb nehmen, geschieht dies auf Ihre eigene Verantwortung.

Achten Sie ggf. auf die Standzeit des angeschlossenen Getränkes (Verfallzeit nach Öffnung).

Für eventuelle Rückfragen haben wir Ihnen eine weitere Hotline eingerichtet unter 01520 13 333 94. Diese ist montags bis freitags von 8 Uhr bis 16:30 Uhr erreichbar.

Mit freundlichen Grüßen von allen Mitarbeitern

Robin Ahrenhold

Mehr erfahren zur Schankanlagenreinigung.

Mehr erfahren zur Bierleitungsreinigung.

Mehr Informationen zur Lieferung von Kohlensäure oder Lieferung vom Mischgas.

DATENSCHUTZ | IMPRESSUM | HAFTUNG